Publication details

Saarland University Computer Science

Die Verarbeitung von Parallelismus-Constraints

Katrin E. Erk

Informatik 2000 -- 30. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik, Springer-Verlag, Berlin, 2000

Parallelismus-Constraints sind partielle Beschreibungen von Bäumen. Wir verwenden sie als Repräsentationsformalismus in der unterspezifizierten natürlichsprachlichen Semantik. Parallelismus-Constraints sind gleichmächtig wie Kontext-Unifikation, deren Entscheidbarkeit ein bekanntes offenes Problem ist.
Dieser Text beschreibt ein Semi-Entscheidungs-Verfahren für Parallelismus-Constraints und eine erste Implementierung. Anders als alle bekannten Verfahren für Kontext-Unifikation terminiert diese Prozedur für Dominanz-Constraints, eine für die linguistische Anwendung wichtige Teilklasse.

Download PDF        Show BibTeX               


Login to edit


Webmaster, Wed Sep 16 10:47:00 2009