Publication details

Saarland University Computer Science

ML mit Typklassen

Gerhard Schneider

Master's Thesis, June 2000

Diese Arbeit beschreibt Design und Implementierung von TML. TML vereinigt das Typklassenkonzept von Haskell mit Standard ML. Haskell und Standard ML sind statisch getypte funktionale Programmiersprachen. Im Gegensatz zu Haskell verfügt ML über ein expressives, parametrisches Modulsystem, das die Entwicklung gro\ser Softwaresysteme hervorragend unterstützt. Andererseits verfügt Haskell mit dem Typklassenkonzept über einen expressiven parametrischen Polymorphismus, der ML fehlt.
Bei TML handelt es sich um eine Erweiterung von SML um Typklassen, die mit dem Modulsystem von ML verträglich ist. Durch die Integration ins Modulsystem bieten sich interessante Programmiertechniken, die so weder in Haskell, noch in SML möglich sind.

Download PDF        Show BibTeX               


Login to edit


Webmaster, Wed Sep 16 10:47:00 2009