Uni des Saarlandes
FR Informatik
Programmiersysteme
Vorlesungen
Programmierung WS00


Hauptseite
Anmeldung
Literatur
Übungen
Klausuren
Mailingliste
Software
Skript

Software: Programmierung

Die Übungsblätter und Unterlagen zur Vorlesung stehe als PDF-Dateien im Web. Um sie zu lesen, können Sie den Acrobat Reader verwenden.

Wir verwenden das Programmiersystem Moscow ML. Moscow ML ist kostenlos für Windows und Unix verfügbar. Wenn Sie zu Hause einen Computer haben, sollten Sie Moscow ML installieren.

Zum Schreiben von Programmen empfehlen wir Ihnen den Editor GNU Emacs. Auch GNU Emacs ist kostenlos für Windows und Unix verfügbar.

Einige Dokumente im Web sind nur im Postscript-Format verfügbar. Dieses können Sie unter Windows mit GSview lesen.

Moscow ML und GNU Emacs für Windows

Die meisten von Ihnen werden zu Hause Windows 95/98/ME/NT/2000 installiert haben. Für diese Zielgruppe haben wir ein Zip-Archiv zusammengestellt, daß alle benötigten Komponenten mitliefert und sofort lauffähig ist.

Um Moscow ML und GNU Emacs zu installieren, entpacken Sie das Archiv bitte nach c:\. Danach muß einmal c:\info\install.bat aufgerufen werden.

Nun kann das System jederzeit durch Aufruf der Batch-Datei c:\info\go.bat gestartet werden.

Wenn Sie das Archiv in einem anderen Pfad als c:\ auspacken, müssen Sie anschließend die Pfade in den Dateien install.bat und go.bat entsprechend anpassen.

Zur einfachen Verwendung des Systems empfehlen wir, eine Verknüpfung von go.bat auf Ihrem Desktop zu erstellen.

Patch für manche Windows-Systeme

Manche Windows-Systeme versuchen, go.bat im Dos-Modus auszuführen. Dies ist aber nicht möglich. Für diese Systeme bitte go.exe verwenden. Wir empfehlen, eine Verknüpfung auf go.exe zu erstellen dort den Root-Pfad als Parameter einzugeben. Alternativ kann in einer Shell go.exe c:\info getippt werden.

Hilfestellung bei weiteren Problemen

Unter Windows 9X kann es vorkommen, daß Sie die Fehlermeldung Zu wenig Speicher im Umgebungsbereich erhalten. Dann müssen Sie mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung von go.bat klicken und den Menüpunkt Eigenschaften auswählen. Danach auf den Tab-Dialog Speicher klicken und den Wert des Feldes Umgebungspeicher von automatisch auf die maximal verfügbare Größe (in der Regel 1280) einstellen. Danach sollte dieses Problem nicht mehr auftreten.

Auf manchen Systemen bricht go.bat mit der Meldung ab, in den Dos-Modus wechseln zu wollen. Wird dann auf Ok gegklickt, passiert gar nichts mehr. Eine Lösung des Problems erreichen Sie wie folgt:

Unix-Shell-Umgebung unter Windows

Hier finden Sie die Unix-Shell-Umgebung aus der Vorlesung zum Download.



Thorsten Brunklaus, Letzte Änderung: Mon Oct 16 13:11:03 2017.