Programmierung --
Eine Einführung in die Informatik mit Standard ML

Saarland University Computer Science

2. Auflage

Gert Smolka

Oldenbourg Wissenschaftsverlag 2011

Buch Programmierung    

Diese Einführung in die Informatik vermittelt Programmierung als Synthese von Theorie und Praxis. Programmierkenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Das Buch verwendet die funktionale Programmiersprache Standard ML, mit der auch anspruchsvolle Programme einfach realisiert werden können. Leitthema des Buches ist der Aufbau von Programmiersprachen, der durch Grammatiken, Inferenzregeln und das Programmieren von Interpretern, Maschinen und Übersetzern vermittelt wird. Darauf abgestimmt werden rekursive Datenstrukturen und grundlegende Techniken für Korrektheitsbeweise und Laufzeitbestimmungen behandelt.

Aus dem Inhalt:

Grundlagen - Höherstufige Prozeduren - Listen und Strings - Sortieren - Konstruktoren und Ausnahmen - Bäume - Mengenlehre - Mathematische Prozeduren - Induktive Korrektheitsbeweise - Laufzeit rekursiver Prozeduren - Statische und dynamische Semantik - Konkrete Syntax - Datenstrukturen - Speicher und veränderliche Objekte - Stapelmaschinen und Übersetzer

Die EBuch-Ausgabe (2. Auflage) ist im IP-Bereich der Universität des Saarlandes frei zugreifbar. Die alte, 1. Auflage ist bei Bedarf hier zu finden.